Gesundheit und psychische Energie

Die Weisheit vergangener Jahrtausende wusste bereits, dass in allen Wesenheiten mehr oder weniger unsichtbares Feuer vorhanden ist, das wir heute richtiger als Psychische Energie bezeichnen. Immunsystem des Menschen hängt vom Zustand seiner Psychische Energie. Wie es nichts absolut Neues unter der Sonne gibt, so ist auch die psychische Energie nicht völlig unbekannt, sondern taucht unter verschiedenen Namen und Begriffen bereits in der Antike auf. Die Psychische Energie – ist der beste Schutz des Menschen vor allen Krankheiten. Bei dem feurigen Geist wird der Vorrat von der Psychische Energie sogar bei der größten Krankheit niemals aufhören. Auch die Kraft der Psychische Energie sind fähig, beliebiges Gift zu neutralisieren.

Die Energie des Gedankens und der Psychische Energie “Gedanken, Worte und Taten, für die wir uns heute entscheiden, werden unser Morgen bestimmen. Dies belegen auch erstaunliche wissenschaftliche Erkenntnisse über die biochemischen Funktionen unseres Körpers. Unser Denken und Fühlen wirkt bis in jede einzelne unserer Zellen hinein. Durch unsere Gedanken setzen wir geistige Ursachen und steuern somit unser Leben, da diese durch die Verbindung zwischen Geist und Materie, ihre Auswirkungen in die Materie ziehen. Die Energie des Gedankens ist die höchste Erscheinungsform der Psychische Energie.

Der Gedanke zwingt die Chakren sich mit höherer Geschwindigkeit zu drehen, was der Änderung der Ströme der Psychische Energie, ihrer Erneuerung, ihrer Veränderung, ihrer Transformation dient. Der Gedanke verstärkt die Psychische Energie des Menschen und schickt sie in den Raum hin, wo sie sich nach dem magnetischen Prinzip mit den verwandten Strömen des Raumfeuers vereinigt.” (Nach den Büchern der Lebendigen Ethik) Wenn die Psychische Energie von der offiziellen Medizin annehmen wird, werden dann die sicheren Methodiken für die Entwicklung, Verbesserung und Vervollkommnung der Psychische Energie der Patienten ausarbeiten. Bei dem Studium der Psychische Energie wird die Menschheit unwillkürlich eigene Gesundheit verbessern. Doch eine beste prophylaktische Methode für die Aufrechterhaltung der eigenen Gesundheit wird die Bemühung um Sauberkeit eigener Psychische Energie. Wer ausreichenden Vorrat an die Psychische Energie hat, kann sich vor Krankheiten, die sogar die planetarischen Pandemien auslösen, nicht fürchten.

“Die Kontrolle über dem physischen Körper von der Seite der Psychische Energie des Menschen verwirklicht sich mit der Hilfe von zwei physiologischen Systemen, die der heutigen Medizin sehr gut bekannt sind, und nämlich – Nervensystem und Endokrinologiesystemen. Das Nervensystem des physischen Körpers arbeitet mittels der bioelektrischen Signale, die im zentralen Nervensystem entstehen. Das Endokrinsystem besteht aus Drüsen, die in Organismusinnere verschiedener Hormone hinschicken. Der Befehl für diese Absonderung wird mittels der Psychische Energie vom feinstofflichen Körper gegeben. Deshalb die Leute, die den niedrigen Vorrat von der Psychische Energie besitzen, haben eine herabgesetzte Sensibilität zur umgebenden Welt – ihre Drüsen produzieren die ungenügende Menge der Hormone, die für die vollwertigen Emotionen notwendig sind. Deshalb bezeichnet man solche Leute als grob, gefühllos und unfein.” (Nach den Büchern der Lebendigen Ethik).

Stress Interessant dass langanhaltender Stress kann zu hormonellen Störungen führen und ebenfalls ein Risikofaktor bei depressiven Erkrankungen sein. Depressionen gehören zu den am weitest verbreiteten psychischen Erkrankungen. Die Erkrankung ist gekennzeichnet durch Symptome wie depressive Stimmung, fehlendes Interesse und fehlende Freude an normalen Aktivitäten, Störungen von Schlaf und Appetit, fehlende Energie, Konzentrationsschwierigkeiten und Selbstmordgedanken. Diese Symptome können wiederkehren und sich im ungünstigsten Fall chronisch manifestieren, was die Fähigkeit zur Bewältigung des Alltags substantiell beeinträchtigen kann. Im schlimmsten Fall können Depressionen lebensbedrohlich werden – unbehandelt verüben 10-15% der Betroffenen Selbstmord. Auch die Depression ist erwiesenermaßen ein Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen vergleichbar mit erhöhten Bluttfett-Spiegeln oder Bluthockdruck.

“Der Lauf jeder Krankheit hängt vom Zustand der Psychische Energie ab, die sich vor allem der mentalen Tätigkeit des Menschen unterwirft. Der Gedanke des Guten wird die Psychische Energie verstärken, derer zusätzlichen Ströme sofort in den Kampf mit der Krankheit automatisch geleitet werden. Und umgekehrt, der Gedanke des Bösen, des Ärgernisses, des Selbstbedauerns, der Unzufriedenheit, des Zweifels und andere mentalen Gifte, werden den Zufluss des schlechten Raumfeuers verstärken und dadurch die niedrigen Vibrationen der Psychische Energie intensivieren, was endlich wird die letzten Tropfen der eigenen wohltuenden Psychische Energie zerstören und folgerdessen wird die Krankheit nur verstärkt.”
(Nach den Büchern der Lebendigen Ethik)

Die Einwirkung – Imperil “Wenn der Gedanke der Gereiztheit und der Bosheit die Ablagerungen des Imperil bildet, so schafft jeder höhere Gedanke den gegenseitigen Stoff, dessen materiellen Ablagerungen in Tibet als “Ringse” geheißen werden. Dieser Stoff ist wohltuende und lebensspendende Ablagerung der Psychische Energie. Die Kristalle von Ringse bilden sich im physischen Organismus in Kardialsystem des Herzen, und dann wirken auf das Kopfgehirn. Die materiellen Ablagerungen der Psychische Energie – Ringse – können in vielen Organen und die Nervenkanäle gefunden werden, und nicht nur im Organismus des Menschen, sondern auch in den Pflanzen und in den Tieren. Imperil lagert sich auf den Wänden der Nervenkanäle ab und auf solchen Wegen erstreckt sich über ganzen Organismus.” (Nach den Büchern der Lebendigen Ethik)

Die Liebe oder Harmonieempfindung – Verstärkung Psychische Energie Nur die bewusste Beziehung zur Psychische Energie ruft ihre verstärkte Wirkung hervor. Unsere Lebensenergie nimmt zu, wir werden stärker, stabiler und ausgeglichener. Für die vollkommene und qualitative Aufnahme des Raumfeuers ist die Harmonisierung der Chakren notwendig, was mit der Ruhe und die Wachhaltung erreicht wird. Die Zentren, die Chakren, sind immer für die Aufnahme und die Sendung bereit, sie bekommen ständig und gleichzeitig abgeben. Diese Umwandlung eigener Körpern ist einzige Zweck des Evolutionsaufstiegs des Menschen. Die Psychische Energie aktiviert sich vor allem mittels Gefühl, aber nicht mittels intellektuellen Übungen, auch nicht von dem physischen Training oder von physischer Erholung.

Die Verstärkung Psychische Energie kann man mit dem Gefühl der Liebe erreichen. Die Liebe ist das mächtigste und kreativste Gefühl, weil es die mächtigsten Ströme der Psychische Energie der höchsten Qualität herbeiruft. Die wahrhafte Liebe in alle ihre Erscheinungsformen wird ein mächtiger Antrieb für die Sammlung der Psychische Energie. Die Verstärkung der Psychische Energie geschieht in die Momente der Freude. Aber nur bei der Geistig- und Kreativitätsfreude, und nicht bei der groben Freude, die von körperlichen Vergnügen hervorgerufen wurde. Die Freude ist die besondere Weisheit. Die Freude des Herzen ist der Antrieb der Psychische Energie. Mit der Freude der Liebe entfacht man die Feuer des Mikro und Makrokosmos.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/17279/